atemberaubend

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungatem-be-rau-bend
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben
Beispiele:
mit atemberaubender (= sehr großer) Geschwindigkeit
atemberaubende Spannung

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Traum · atemberaubend · ↗atemraubend · ↗ausgezeichnet · ↗beispiellos · ↗brillant · ↗einzigartig · ↗erstklassig · ↗exzellent · ↗fabelhaft · ↗fantastisch · ↗fulminant · ganz große Klasse · ↗genial · ↗glänzend · ↗grandios · herausragend · ↗hervorragend · ↗himmlisch · hinreißend · ohne Beispiel · ↗phantastisch · ↗phänomenal · ↗sagenhaft · ↗traumhaft · umwerfend · ↗unglaublich · ↗unvergleichlich · ↗unübertrefflich · ↗unübertroffen · von außerordentlicher Qualität · von höchster ... (Intensität o.ä.) · ↗wunderbar · ↗wundervoll · ↗überwältigend  ●  ↗großartig  Hauptform · (aller)erste Sahne  ugs. · (das) fetzt  ugs. · (das) rockt  ugs. · ↗(eine) Offenbarung  geh. · Hammer! (Jugendsprache)  ugs. · ↗Spitze  ugs. · ↗Wahnsinn  ugs. · absolut irre  ugs. · absolut super  ugs. · absoluter Wahnsinn  ugs. · ↗affengeil  ugs. · ↗begnadet  geh. · berückend  geh. · ↗bestens  ugs. · bäumig  ugs., veraltet, schweiz. · du kriegst die Motten! (Ausruf)  ugs. · ganz großes Kino  ugs., fig. · ↗geil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗hammergeil (Jugendsprache)  ugs. · ↗himmelsgleich  geh. · ↗klasse  ugs. · ↗magnifik  geh., veraltet · ↗megacool  ugs. · nicht zu fassen  ugs. · nicht zu toppen  ugs. · ↗saugeil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗super  ugs. · ↗superb  geh. · ↗süperb  geh. · ↗toll  ugs. · ↗top  ugs. · ↗urst (ostdeutsch-jugendsprachlich)  ugs. · vom Feinsten  ugs. · wumbaba (neol., ironisch)  ugs. · zum Niederknien  geh. · zum Sterben schön  geh. · ↗überragend  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Blicke auf sich ziehen(d) · (die) Hormone in Wallung bringen(d) · (ihre) weiblichen Reize zur Geltung bringen(d) · ↗(sexuell) ansprechend · ↗(sexuell) reizend · Fantasien auslösen(d) · Lust machen(d) · Männerherzen höher schlagen lassen(d) · Phantasien auslösen(d) · atemberaubend · ↗atemraubend · aufregend · aufreizend · ↗erotisch · erotisierend · ↗erregend · ↗knackig · ↗lustvoll · ↗reizvoll · ↗sinnlich · stimulierend · ↗verführerisch · ↗wohlgeformt · ↗wohlgestaltet · ↗wohlproportioniert · zum Anbeißen  ●  ↗(sexuell) attraktiv  Hauptform · ↗sexy  engl. · (die) Hormone ankurbeln(d)  ugs. · aphrodisierend  geh. · betörend  geh. · ↗geil  ugs. · ↗heiß  ugs. · ↗knusprig  ugs., fig. · ↗kurvig  ugs. · ↗lasziv  geh. · ↗lecker  ugs., fig. · mit heißen Kurven  ugs. · ↗rassig  ugs., veraltet · ↗scharf  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
atemberaubend · ↗höllisch · ↗irre · ↗irrsinnig · nimmt einem den Atem · ↗rasant · ↗rasend · ↗wahnsinnig  ●  benimmt einem den Atem  veraltet
Synonymgruppe
(sich) lesen wie ein Krimi · Spannung erzeugend · atemberaubend · aufregend · faszinierend · fesselnd · mit Thrill · mitreißend · nervenzerfetzend · nervenzerreißend · ↗packend · ↗spannend · spannend wie ein Krimi · ↗spannungsreich  ●  prickelnd  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akrobatik Anblick Artistik Aufholjagd Ausblick Dekolleté Expansionstempo Geschwindigkeit Höhenflug Kulisse Kunststück Naturkulisse Naturschauspiel Panorama Panoramablick Präzision Rundblick Schnelligkeit Schräglage Schönheit Sequenz Solo Stunt Tempo Verfolgungsjagd Virtuosität Volte geradezu schier wahrlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›atemberaubend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist atemberaubend, in welcher Geschwindigkeit der Kanzler das Land in die außenpolitische Isolation geführt hat.
Die Welt, 10.12.2002
In den ersten Jahren allerdings steigen viele in atemberaubendem Tempo auf.
Der Tagesspiegel, 25.06.1999
Die bisherigen zentralen autokratischen Strukturen sind in atemberaubender Schnelligkeit zerfallen.
Nr. 105: Fernschreiben der Ständigen Vertretung an das Bundeskanzleramt vom 1. Dezember 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 22384
Bei den Päpsten der letzten hundert Jahre wird es geradezu atemberaubend.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1978, Nr. 12
Ich bin ratlos, auf eine atemberaubende Weise überstürzt vom Rätsel dieser Veränderung.
Rinser, Luise: Mitte des Lebens, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1952 [1950], S. 145
Zitationshilfe
„atemberaubend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/atemberaubend>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Atembeobachtung
Atembeklemmung
atembeklemmend
Atem
Atelierwohnung
Atembeschwerden
Atembewegung
Atemfahne
Atemfrequenz
Atemführung