Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

atmosphärisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung at-mo-sphä-risch
Wortzerlegung Atmosphäre -isch
Herkunft Griechisch

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [Physik] in der Atmosphäre
  2. 2. [übertragen] stimmungsmäßig
eWDG

Bedeutungen

1.
Physik in der Atmosphäre
Beispiele:
atmosphärische Vorgänge, Einflüsse, Strahlungen, Störungen
der atmosphärische Druck
2.
übertragen stimmungsmäßig
Beispiele:
der Dichter ist ein ausgezeichneter Darsteller des Atmosphärischen
die atmosphärische Verwandtschaft der Heimatwelt mit der skandinavischen [ Th. Mann12,427]

Thesaurus

Synonymgruppe
atmosphärisch · gemütvoll · lyrisch · romantisch · stimmungsvoll

Typische Verbindungen zu ›atmosphärisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›atmosphärisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›atmosphärisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und am Abend mit dem alten Professor, weiß ich nicht recht, da war eine atmosphärische Störung. [Jacques, Norbert: Dr. Mabuse, der Spieler, Gütersloh: Bertelsmann 1961 [1920], S. 49]
Agees atmosphärisches Buch lag in deutscher Sprache zuerst 1964 vor. [Der Spiegel, 12.12.1983]
Der hektischste Ort, den man sich denken kann, ruht atmosphärisch in sich selbst. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Zu den atmosphärischen Störungen kamen personelle Probleme in der Abwehr. [Die Zeit, 12.10.2012 (online)]
Erste Zeichen von atmosphärischen Veränderungen in der Region habe es im Jahr 2009 gegeben. [Die Zeit, 05.04.2011 (online)]
Zitationshilfe
„atmosphärisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/atmosph%C3%A4risch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
atmophil
atmen
atlassen
atlantisch
athletisch
atmungsaktiv
atomar
atombetrieben
atombombensicher
atomgetrieben