außervertraglich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung au-ßer-ver-trag-lich
Wortzerlegung außer-vertraglich

Typische Verbindungen zu ›außervertraglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›außervertraglich‹.

Verwendungsbeispiele für ›außervertraglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemäß einer außervertraglichen Übereinkunft wurden zwar 65 vietnamesische Straftäter erfolgreich abgeschoben.
Die Zeit, 27.05.1996, Nr. 22
Ohne vereinbarte Honorierung aber ist die Kunststoffüllung nach wie vor eine außervertragliche, das heißt, nicht als Kassenleistung zu erbringende Füllung.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1995
Zitationshilfe
„außervertraglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/au%C3%9Fervertraglich>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
außerunterrichtlich
außeruniversitär
Äußerungsform
Äußerung
außertourlich
außerweltlich
außerwissenschaftlich
außerzeitlich
aussetzen
Aussetzer