auf Achse sein

Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform auf der Achse sein · Mehrwortausdruck
Bestandteile Achse

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [umgangssprachlich] unterwegs sein
  2. 2. [umgangssprachlich] in Bewegung, aktiv sein
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich unterwegs sein
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: ständig, immer, viel auf Achse sein
Beispiele:
Ausgerechnet die Anhänger der Grünen fliegen mehr als andere. Das klingt paradox, ist aber logisch: Sie gehören zu den weltoffenen akademischen Milieus, haben vielfach im Ausland studiert und Freunde in aller Welt, sprechen die eine oder andere Fremdsprache und sind beruflich viel auf Achse. [Die Welt, 02.07.2019]
[…] nach sechs Tagen auf Achse müssen Lkw‑Fahrer mindestens 45 Stunden am Stück pausieren, in dieser Zeit sollen sie nicht mehr im Fahrzeug übernachten. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.2018]
Das Paar ist ständig auf Achse, fährt von einer Wintersport‑Großveranstaltung zur nächsten. [Münchner Merkur, 24.10.2018]
Schließlich geht es hier nicht um einen einfachen Hausstand, sondern um einen Großbetrieb, um den Circus Krone, eine rollende Zirkusstadt mit fast 400 Menschen, mehr als 250 Tieren, darunter 50 Pferde, 330 Wohn‑, Pack‑ und Gerätewagen, eine Stadt, die alle paar Tage aufs Neue auf Achse ist. [Reutlinger General-Anzeiger, 15.05.2014]
Fast täglich dreht die junge Dame ihr[e] Runden, in einem Jahr kommen auf diese Weise zwischen 9.000 und 10.000 Kilometer zusammen, schätzt sie. […] An Wochenenden ist sie immer auf Achse. Hier ein Start bei einem regionalen Rennen, dort eine Reise mit dem Landeskader. [Badische Zeitung, 03.09.2004]
Doch er [der Reiseleiter] hat keine eigene Wohnung, keinen eigenen Bekanntenk[r]eis und ist ständig auf der Achse. [Südkurier, 08.01.2003]
In diesen Tagen ist er [ein Obstbaumeister] ständig auf der Achse, sorgt für Leergut, damit die geernteten Äpfel und Pflaumen schnell von der Sammelstelle zum Verbraucher gelangen. [Berliner Zeitung, 14.09.1966]
2.
umgangssprachlich in Bewegung, aktiv sein
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: immer, ständig auf Achse sein
Beispiele:
Die Schafhaltung rentiere sich, so Andreas Stier, eigentlich nur noch durch den Verkauf von Schafen zur Schlachtung, da die Schafwollpreise sehr stark gesunken sind. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von einem gut ausgebildeten altdeutschen Hütehund, der ständig auf Achse ist und die große Herde voll im Griff hat. [Allgemeine Zeitung, 08.08.2017]
Wenn ein Hansa‑Kicker den Abstiegskampf verinnerlicht hat, ist es Stürmer Halil Savran. Der 29‑Jährige ist unermüdlich auf Achse und am Rackern. [Norddeutsche Neueste Nachrichten, 18.02.2015]
Mit Podcast im Ohr war ich knapp eine Stunde im Zimmer auf Achse und lief so 3.400 Schritte. Die Nacht hatte ich zum Glück wieder Ruhe von Übelkeit und konnte bis auf Unterbrechungen durch beendete Infusionen durchschlafen. [DONALD’S YEAR OF LEUKEMIA, 31.10.2013, aufgerufen am 05.06.2015]
Rund 20 Helfer und VC‑Volleyballer waren beim Spiel gegen Bochum im Stadion auf Achse, um Spenden für den klammen Erstligisten einzuwerben. [Dresdner Neueste Nachrichten, 21.12.2013]
Nachbarn und Freunde wissen, dass Ursula Dillmann immer auf Achse ist und seit ihrer Pensionierung als Sekretärin der Bad Sodener Kurverwaltung jede freie Minute für diverse Aktivitäten wie Schwimmen, Klavierspielen, Sprachkurse oder Reisen nutzt. [Frankfurter Rundschau, 09.10.1999]
Zitationshilfe
„auf Achse sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auf%20Achse%20sein>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auf
Auerwild
Auerochse
Auerlicht
Auerhuhn
auf Augenhöhe
auf Biegen oder Brechen
auf Biegen und Brechen
auf dem Holzweg
auf dem Kasten haben