auf der Stelle

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Bestandteile Stelle
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

im gleichen Augenblick; unverzüglich, sofort
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: auf der Stelle sterben, tot umfallen, tot sein; auf der Stelle zusagen; jmdn. auf der Stelle entlassen
Beispiele:
Die jungen Frauen in dem Video, das auf Youtube beinahe sechs Millionen mal geklickt wurde, machen vieles, was islamische Sittenwächter ihnen auf der Stelle verbieten würden: in der Öffentlichkeit singen, tanzen, fluchen. [Die Welt, 10.04.2019]
Jedenfalls buchte er, kaum dass seine Freundin fünf Wochen weg war, ebenfalls einen Flug nach Kapstadt und machte der Frau auf der Stelle einen Heiratsantrag, den sie wohl voller Freude annahm. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2018]
Die 62‑Jährige sei fast am Ende der Strecke von Steinschlag getroffen worden und auf der Stelle tot gewesen. [Die Zeit, 27.10.2015 (online)]
»Wie lange soll ich bei euch sein? Wie lange soll ich euch erdulden? Bringt ihn mir hierher!« (Matthäus 17, 17) Darauf bedrohte Er den Dämon, der den Jungen auf der Stelle verließ. […] […] [heart4truth.de, 06.10.2006]
Viele wurden gefunden, und wer nicht mitkommen wollte, wurde auf der Stelle erschossen. [o. A.: Neunundsechzigster Tag. Mittwoch, 27. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1947], S. 9000]
Sie äfften ihm alle nach. »Seid ihr doll?« rief der Obergendarm. »Verrückte Fraumenscher, macht Platz! Wenn ihr nicht auf der Stelle geht, laß ich euch samt und sonders einsperren – hört ihr, einsperren!« [Viebig, Clara: Das Weiberdorf, Briedel u. Mosel: Houben 1996 [1900], S. 169]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
auf der Stelle · ↗augenblicklich · ↗direkt · ↗fristlos · ↗geradewegs · ↗instantan · ohne Umwege · ohne Zeitverzug · ↗postwendend · ↗prompt · schleunigst · ↗sofort · ↗sogleich · ↗stracks · ↗umgehend · ↗unmittelbar  ●  ↗stante pede  lat. · ↗unverzüglich  Hauptform · ↗(jetzt) gleich  ugs. · ↗alsbald  geh. · am besten gestern  ugs. · auf dem Fuß folgend  ugs. · ↗schnurstracks  ugs. · ↗stehenden Fußes  geh. · ↗ungesäumt  geh., veraltend
Assoziationen
Zitationshilfe
„auf der Stelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auf%20der%20Stelle>, abgerufen am 11.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auf der Spur sein
auf der Siegerstraße
auf der sicheren Seite
auf der Seele liegen
auf der Seele haben
auf der Stelle treten
auf der Strecke bleiben
auf der Tagesordnung stehen
auf der Verliererstraße
auf der Zunge haben