aufeinanderfolgen

Alternative Schreibung aufeinander folgen
Grammatik Verb
Worttrennung auf-ei-nan-der-fol-gen · auf-ein-an-der-fol-gen ● auf-ei-nan-der fol-gen · auf-ein-an-der fol-gen
Wortzerlegung aufeinander-folgen1
Rechtschreibregeln § 34 (E1)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
rasch aufeinanderfolgende Ereignisse
die drei Punischen Kriege sind unmittelbar aufeinander gefolgt

Thesaurus

Synonymgruppe
(direkt) aufeinander folgen · (sich) nahtlos anschließen · auf dem Fuß folgen · auf dem Fuße folgen · nicht lange auf sich warten lassen · prompt erfolgen · prompt kommen · unmittelbar folgen · unverzüglich erfolgen
Oberbegriffe
  • (jemandem) auf den Fersen bleiben · (sich) hängen an · folgen · ↗nachjagen · ↗nachsetzen · ↗nachsteigen · ↗verfolgen  ●  (jemandem) auf den Fersen sein  ugs. · (jemandem) auf den Hacken sein  ugs. · (sich) hinter jemanden hängen  ugs. · hinter jemandem her sein  ugs. · ↗nachsprengen  geh. · ↗nachstellen  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›aufeinanderfolgen‹, ›aufeinander folgen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei warme Winter sind noch kein Trend, weil oft drei warme Winter aufeinanderfolgten Sie gehen im statistischen Rauschen unter.
Die Zeit, 09.03.1990, Nr. 11
Vielleicht folgt die Musik im Kulturradio jetzt zu schnell aufeinander.
Der Tagesspiegel, 28.01.2004
Unter gleichbleibend günstigen Bedingungen können in einem Jahre etwa 15 Bruten aufeinanderfolgen.
Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 323
Gar so rasch und glatt freilich sollten gar so verschiedene Zeiträume nicht aufeinanderfolgen.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der Fremdherrschaft bis zur Reform des Börsenvereins im neuen Deutschen Reiche. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 7852
Diese ungleichartigen Zählzeiten folgen in einem keineswegs einfachen Schema aufeinander.
Austin, William W.: Neue Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 43415
Zitationshilfe
„aufeinanderfolgen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufeinanderfolgen>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufeinander
aufdrucken
Aufdruck
Aufdröselung
aufdröseln
aufeinander-
aufeinanderfallen
Aufeinanderfolge
aufeinanderfolgen
aufeinanderfügen