aufeinandersetzen

GrammatikVerb
Worttrennungauf-ei-nan-der-set-zen · auf-ein-an-der-set-zen
Wortzerlegungaufeinander-setzen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufeinandersetzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann setzte der Polo zurück und schob noch einmal zwei Wagen aufeinander.
Die Welt, 21.02.2005
Mit einem Schwerlastkran wurden die Teile zum zylindrischen Schaft aufeinandergesetzt.
Bay, Hermann: Industrialisierung im Stahlbeton- und Spannbetonbau – Eine kritische Reflexion. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 64
Es geht eben nicht um Bauklötze, die aufeinandergesetzt werden, sondern um Leben und das ist kompliziert.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Rund 100 Männer werkelten auf der Großbaustelle, sie setzten per Hand rund 750000 Ziegelsteine aufeinander.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.2002
Herr Rox setzte zwei Flaschen aufeinander und stellte sich mit einer Hand darauf.
Die Zeit, 02.04.2001, Nr. 14
Zitationshilfe
„aufeinandersetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufeinandersetzen>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufeinanderschichten
aufeinanderrammen
aufeinanderpressen
aufeinanderprallen
Aufeinanderprall
aufeinandersitzen
aufeinanderstapeln
aufeinanderstellen
aufeinanderstoßen
aufeinandertreffen