auffetzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung auf-fet-zen
Wortzerlegung auf- fetzen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich (etw. aus Papier Bestehendes) hastig und unachtsam öffnen, aufreißen

Verwendungsbeispiele für ›auffetzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rosi zeigt das Arrangement der Täter, die Tat selbst bleibt im Dunkeln, Schüsse fetzen auf wie Wunderkerzen. [Die Zeit, 11.05.1984, Nr. 20]
Sie fetzen sich über die Zeitschiene der von der Union gewollten Absenkung der Staatsquote auf unter 40 Prozent und die Folgen für öffentliche Investitionen. [Der Tagesspiegel, 08.07.2002]
Zitationshilfe
„auffetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auffetzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auffetten
auffeilen
auffegen
auffassen
auffangen
auffeudeln
auffi
auffieren
auffindbar
auffinden