auffressen

Grammatik Verb · frisst auf, fraß auf, hat aufgefressen
Aussprache 
Worttrennung auf-fres-sen
Wortzerlegung auf- fressen

Bedeutungsübersicht+

  1. etw. fressen, bis nichts mehr da ist
    1. [übertragen] ...
eWDG

Bedeutung

etw. fressen, bis nichts mehr da ist
Beispiele:
die Katze hat die Maus, der Wolf das Lamm (mit Haut und Haaren) aufgefressen
der Hund will sein Futter nicht auffressen
vulgär [vom Menschen:] Du frißt deinen Grünkohl nicht eher auf, / Als bis dein Geld hier liegt zuhauf [ Liliencron9,18]
übertragen
jmdn., etw. verschlingen
Beispiele:
saloppjmdn. vor Liebe auffressen wollen
er hat mich mit den Augen fast aufgefressen
die Krankheit, Inflation hatte sein Vermögen, seine Ersparnisse aufgefressen
Konzerne fressen die kleinen Unternehmen auf
saloppHuch, Junge … ich freß dich reen uff [ G. Hauptm.BiberpelzIII]
jmdn. physisch ruinieren
Beispiele:
die viele Arbeit frisst mich noch auf
er wurde aufgefressen von der Sorge [ Feuchtw.Teufel220]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufessen · auffressen · fressen · hinunterschlingen · verschlingen · verspeisen · vertilgen  ●  (sich) reinschieben  ugs. · (sich) reinziehen  ugs., salopp · in sich hineinschaufeln  ugs. · runterschlingen  ugs., norddeutsch · verputzen  ugs. · wegputzen  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›auffressen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auffressen‹.

Verwendungsbeispiele für ›auffressen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt konnten die anderen Tiere beruhigt sein, denn es war ihm beim besten Willen nicht möglich, sie aufzufressen. [Preußler, Otfried: Die kleine Hexe, Stuttgart: Thienemann 1980 [1957], S. 91]
Denn erst wenn wir tot sind, fressen sie uns auf. [Die Zeit, 30.12.1998, Nr. 1]
Diese Geschwindigkeit frißt sich selber auf, sie verlangsamt das Denken. [Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13]
Der böse Wolf frisst es auf, und damit endet das Märchen. [Die Zeit, 01.12.2012, Nr. 48]
Und wenn er nicht aufpasst, wird sie ihn bald endgültig auffressen. [Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03]
Zitationshilfe
„auffressen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auffressen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufforsten
auffordern
aufflimmern
auffliegen
aufflicken
auffrieren
auffrischen
auffrisieren
auffunkeln
auffuttern