auffrischen

Grammatik Verb · frischt auf, frischte auf, hat/ist aufgefrischt
Aussprache 
Worttrennung auf-fri-schen
Wortzerlegung auf-frischen

Bedeutungsübersicht+

  1. siehe auch frisch
    1. 1. etw. Altes erneuern, wieder frisch machen
    2. 2. [Seemannssprache] ...
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch frisch
1.
etw. Altes erneuern, wieder frisch machen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
die Möbel, Sessel, Teppiche auffrischen
seine Garderobe auffrischen
verschossene Farben, Gemälde auffrischen
die Vorräte, einen Waldbestand auffrischen (= ergänzen)
umgangssprachlich, bildlich
Beispiele:
eine Erinnerung, gemeinsames Erlebnis, alte Bekanntschaft auffrischen
sein Gedächtnis, seine (Sprach)kenntnisse (durch Wiederholung, Lektüre) auffrischen
seine Lebensgeister mit einer Tasse Kaffee auffrischen
sich auffrischen
Beispiel:
sich durch eine Reise, Kur auffrischen
2.
Seemannssprache
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’/‘hat’
Beispiele:
der Wind frischte auf (= wurde stärker, schwoll an)
Wenn die Brise auffrischt, kannst du wieder anluven [ Hausm.Abel41]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

frisch · auffrischen · erfrischen · Erfrischung · Frische · Sommerfrische · Frischling
frisch Adj. ‘unverbraucht, neu, vital’, auch ‘kühl’, ahd. frisc (um 1000), mhd. vrisch, (mit Metathese) mnd. versch, vers, varsch, mnl. versc, varsc, vorsc, nl. vers (nl. fris stammt aus dem Nhd.), aengl. fersc (‘salzlos, ungesalzen’). Die Etymologie ist nicht geklärt. Ein Zusammenhang mit aslaw. prěsnъ ‘neuerlich, jüngst, neu’, russ. présnyj (пресный), lit. prė́skas ‘ungesäuert, süß, fade’ ist fraglich. Auf Entlehnung aus dem Germ. beruhen frz. frais und ital. fresco ‘frisch’, das mit neuer Bedeutung rückentlehnt wird (s. ↗Fresko). auffrischen Vb. ‘erneuern, intensivieren, (wieder)beleben’ (17. Jh.), seemannssprachlich vom Wind ‘stärker, lebhafter werden’ (19. Jh.). erfrischen Vb. ‘stärken, beleben, anregen’ (16. Jh.), mhd. ervrischen ‘auffrischen, reinigen, frisch machen oder werden’; häufig partizipial erfrischend, auch in der Verstärkung herzerfrischend. Erfrischung f. ‘Stärkung, Belebung’ (16. Jh.), ‘stärkender Imbiß oder Trank’ (18. Jh.). Frische f. ‘Unverbrauchtheit, Vitalität’, mhd. vrische. Sommerfrische f. ‘sommerlicher Erholungsaufenthalt sowie der dafür geeignete Ort’, um 1800 aus südd. Mundarten in die Literatursprache aufgenommen; in diesem Sinne vereinzelt bereits Frische (17. Jh.). Frischling m. ‘Wildschweinferkel’, älter auch allgemein ‘Jungtier’ (15. Jh.); vgl. ahd. frisking ‘Jungtier, Opfertier’ (9. Jh.), mhd. vrischinc, vrischlinc ‘Jungtier’ (Schaf oder Schwein), asächs. frisking und (mit Metathese) ferskang.

Thesaurus

Synonymgruppe
auffrischen · ↗aufhübschen · ↗aufmöbeln · ↗aufpolieren · ↗erneuern · ↗renovieren · ↗sanieren · ↗verbessern  ●  auf Vordermann bringen  ugs. · auf Zack bringen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
auffrischen · ↗beleben · ↗laben

Typische Verbindungen zu ›auffrischen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auffrischen‹.

Verwendungsbeispiele für ›auffrischen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Meer frischte etwas auf, Abends kamen auch schwere Wolken.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 262
Zehnmal montags von 11.30 bis 13 Uhr können Senioren ihr Englisch auffrischen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.1994
Vor dem Einsetzen der Pflanzen die alte Erde gut auflockern, mit etwas neuer Erde auffrischen.
Bild, 02.11.2000
Wenn es nötig ist, frischt man die Möbel mit Politur auf.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 134
Wer bereits geimpft ist, muss diese nach zehn Jahren auffrischen.
Der Tagesspiegel, 10.05.2003
Zitationshilfe
„auffrischen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auffrischen>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auffrieren
auffressen
Aufforstung
aufforsten
Aufforderungsschreiben
Auffrischung
auffrisieren
aufführbar
aufführen
Aufführung