aufjammern

GrammatikVerb
Worttrennungauf-jam-mern (computergeneriert)
Wortzerlegungauf-jammern
eWDG, 1967

Bedeutung

kurz, einmal, plötzlich jammern
Beispiele:
leise, laut aufjammern
Manchmal kam das Aufjammern eines Schwerverwundeten ... herüber [WerfelMusa Dagh452]
Melusine patschte aufjammernd ihre Hände vors Gesicht [Hausm.Überfall325]
Zitationshilfe
„aufjammern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufjammern>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufjagen
aufi
aufhussen
aufhüpfen
aufhucken
aufjauchzen
aufjaulen
aufjubeln
aufjuchzen
aufkaden