aufkochen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungauf-ko-chen (computergeneriert)
Wortzerlegungauf-kochen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. kurz, einmal kochen, aufwallen lassen
Beispiel:
die Milch aufkochen
aufwallen
Beispiel:
den aufkochenden Pudding vom Feuer nehmen
2.
gekochte Speisen durch erneutes (kurzes) Kochen genießbar halten
Beispiel:
die Milch, Suppe, den Spinat von gestern aufkochen
3.
süddeutsch, österreichisch (aus besonderem Anlass) reichlich kochen und auftafeln
Beispiele:
dem würde ich aber aufkochen!
[ein Kaufmann] hat sich üppig aufkochen lassen [Feuchtw.Jüd. Krieg124]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufkochen (lassen) · ↗aufwallen (lassen) · ↗hochkochen (lassen) · ↗wallen (lassen)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Apfelsaft Brühe Gemüsefond Hühnerbrühe Lorbeerblatt Margarine Pfeffer Rühren Sahne Salz Salzwasser Sternanis Stärkemehl Vanillemark Vanilleschote Weißwein Zimt Zitronensaft Zitronenschal Zucker ablöschen abschmecken abspülen ausquellen einkochen kochen köcheln salzen verrühren würzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufkochen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber nicht zwei Mal aufkochen, das muss man gleich essen.
Der Tagesspiegel, 05.12.2004
Die kochen immer wieder die alten Geschichten auf, das ist wirklich sehr schade.
Süddeutsche Zeitung, 20.11.2002
Jedoch darf man ihn nicht aufkochen, da er dadurch seinen Alkoholgehalt verlieren würde.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 199
Wenn das Wasser zu kochen beginnt, gieße die restliche Milch hinein und lasse sie aufkochen.
Braun, Anne u. Nell, Edith: Man muß sich nur zu helfen wissen, Leipzig: Verl. für die Frau 1971, S. 221
Es enthält alle Zutaten und braucht nur aufgekocht zu werden.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 90
Zitationshilfe
„aufkochen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufkochen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufknüpfen
aufknoten
aufknospen
aufknöpfen
aufknipsen
aufkohlen
Aufkommen
aufkommensneutral
aufkorken
aufkrachen