aufleuchten

GrammatikVerb · leuchtet auf, leuchtete auf, hat/ist aufgeleuchtet
Aussprache
Worttrennungauf-leuch-ten (computergeneriert)
Wortzerlegungauf-leuchten
eWDG, 1967

Bedeutung

plötzlich leuchten
Beispiele:
die Lampe, das Streichholz, der Funke, Blitz, Stern leuchtet auf
am Horizont hatte es noch einmal aufgeleuchtet
Signale, Bremslichter, Scheinwerfer leuchten auf
als am Giebel des Hochhauses die Schrift aufleuchtete [BöllWort173]
bildlich
Beispiele:
ihre Augen leuchteten bei der guten Nachricht auf
Als er mich erkannte […] leuchtete sein Gesicht auf [HesseGlasperlensp.6,350]
übertragen
Beispiele:
ein Gedanke war in ihm aufgeleuchtet
Eine Ahnung leuchtete in ihm auf [WerfelAbituriententag262]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufblenden · aufleuchten · ↗aufscheinen · ↗erglimmen · ↗erscheinen · ↗erstrahlen
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
aufblitzen · ↗aufflackern · aufleuchten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alarmlampe Anzeigentafel Anzeigetafel Armaturenbrett Bildschirm Blitzlicht Bremslicht Christbaum Display Einschalten Glühbirne Knopfdruck Lampe Scheinwerfer Schimmer Schriftzug Signallampe Sternschnuppe Supernova UV-Licht Warnlampe Warnleuchte Warnlicht Warnsignal blitzartig grell hell leuchten nacheinander verlöschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufleuchten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für einen Moment leuchtet in dem untertemperierten Stück die alte Qualität wieder auf.
Der Tagesspiegel, 24.08.1998
Kurz nach halb zehn leuchtet die 15 auf dem Display auf.
Bild, 12.06.1998
Leuchtete nicht ein schmaler Streifen auf, schmal, silbern, irdische Spur der Toten?
Roth, Joseph: Radetzkymarsch, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1978 [1932], S. 59
Offensichtlich war sie glücklich über diese Lösung, denn ihre blauen, wunderschönen Augen leuchteten auf.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 66
Die Freiheit der G. leuchtet hier in einer neuen und tieferen Weise auf.
Joest, W.: Gnade Gottes. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9647
Zitationshilfe
„aufleuchten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufleuchten>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auflesen
Aufleistung
aufleisten
aufleimen
Auflehnung
Auflicht
auflichten
Auflichtmikroskop
Auflichtung
Auflieferer