Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

auflodern

Grammatik Verb · lodert auf, loderte auf, ist aufgelodert
Aussprache 
Worttrennung auf-lo-dern
Wortzerlegung auf- lodern
eWDG

Bedeutung

plötzlich lodern, aufflammen
Beispiele:
Feuer, Glut lodert auf
ein trockener Holzstoß lodert auf
[dass] nur einige Kramläden […] in Flammen aufloderten (= aufgingen) [ KleistKohlhaas3,178]
bildlich
Beispiele:
Hass, Zorn, Leidenschaft lodert in jmdm. auf
eine Beziehung […] in der seine krankhafte und gegenstandslose Eifersucht noch qualvoller aufloderte [ G. Hauptm.Ketzer4,138]

Thesaurus

Synonymgruppe
an Heftigkeit gewinnen · aufbranden · aufflackern · auflodern · aufwallen · heftiger werden
Oberbegriffe
Synonymgruppe
aufflammen · auflodern · brennen · emporflammen · flackern · hochflammen · hochschlagen (Flammen) · in Flammen aufgehen · in Flammen stehen · in hellen Flammen stehen · lodern · lohen · verbrennen · zucken (Flamme) · züngeln (Flamme)  ●  wüten (Brand, Feuer ...)  fig.

Typische Verbindungen zu ›auflodern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auflodern‹.

Verwendungsbeispiele für ›auflodern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man Wind mache, lodere die Flamme nur noch heller auf. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]]
Just während dieser Audienz lodert in der Stadt die Revolution auf. [Die Zeit, 15.02.2010, Nr. 07]
Natürlich werden sie die triumphalen Momente von Berlin noch einmal auflodern lassen. [Die Welt, 06.08.2002]
Diesmal loderten gegen 21.30 Uhr an mehreren Stellen plötzlich Flammen auf. [Bild, 29.01.1999]
Wir sehen über den Dächern benachbarter Gebäude Brände auflodern, Rauch und Qualm liegt über den Häusern. [Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 213]
Zitationshilfe
„auflodern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auflodern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auflockern
auflisten
aufliegen
aufliefern
auflichten
auflohen
auflutschen
aufluven
auflächeln
auflässig