aufpausen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungauf-pau-sen
Wortzerlegungauf-pausen
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. mit Pauspapier auf etw. übertragen
Beispiel:
ein Muster auf die Unterlage aufpausen
Zitationshilfe
„aufpausen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufpausen>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufpatschen
Aufpasserei
Aufpasser
aufpassen
aufpappen
aufpeitschen
Aufpeitschung
aufpelzen
aufpeppen
aufpflanzen