aufpuppen

GrammatikVerb
Worttrennungauf-pup-pen (computergeneriert)
Wortzerlegungauf-puppen
eWDG, 1967

Bedeutung

landschaftlich, Landwirtschaft
Beispiel:
Getreide aufpuppen (= in Puppen, Hocken aufstellen)
Zitationshilfe
„aufpuppen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufpuppen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufpumpen
Aufpulverungsmittel
Aufpulverung
aufpulvern
aufprotzen
aufpusten
aufputschen
Aufputschmittel
Aufputschung
Aufputz