aufzeichnen

GrammatikVerb · zeichnete auf, hat aufgezeichnet
Aussprache
Worttrennungauf-zeich-nen
Wortzerlegungauf-zeichnen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. auf etw. zeichnen
Beispiele:
eine Skizze, Landschaft (auf einen Block) aufzeichnen
ein Muster, Monogramm (auf Stoff) aufzeichnen
2.
etw. (sorgfältig) niederschreiben
Beispiele:
er zeichnete seine Erinnerungen, Gedanken, Wahrnehmungen auf
eine wahre Begebenheit, alte Volkslieder aufzeichnen
davon steht nichts aufgezeichnet
es ist alles von uns aufgezeichnet

Thesaurus

Synonymgruppe
aufnehmen · aufzeichnen · ↗mitschneiden (Radio-/Fernsehsendung) · ↗protokollieren  ●  ↗loggen  fachspr.
Synonymgruppe
aufzeichnen · ↗festhalten · ↗speichern
Oberbegriffe
Synonymgruppe
aufnehmen · aufzeichnen · ↗beobachten · ↗erfassen · ↗skizzieren · ↗verzeichnen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Cockpit Fernsehkamera Flugschreiber Geräusch Gespräch Hirnstrom Kamera Magnetband Meßgerät Nachwelt Recorder Rekorder Seismograph Sendung Sensor Show Telefonat Telefongespräch Tonband Tonbandgerät Video Videoband Videokamera Videorecorder Videorekorder abhören auswerten senden zeichnen Überwachungskamera

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufzeichnen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben wirklich jeden verdammten Satz aufgezeichnet, den ich überhaupt jemals gesagt habe.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.1999
Damit zeichnet das Instrument dreidimensionale Bilder in atomarer Auflösung auf.
C't, 1997, Nr. 9
Werke, meist mit textlosem T., aufgezeichnet sind, ist die normale Form doch das dreist.
Reaney, Gilbert: Virelai. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 17271
Die Traditionen selbst mußten aufgezeichnet werden, bisweilen in verschiedener Form.
Watt, Montgomery: Der Islam. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 25648
Daß dagegen auch das Datum seiner Verurteilung aufgezeichnet war, ist sehr unwahrscheinlich.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 11034
Zitationshilfe
„aufzeichnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aufzeichnen>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufzehrung
aufzehren
aufzäumen
Aufzahlung
aufzählen
Aufzeichnung
aufzeigbar
aufzeigen
Aufzeigung
aufzerren