aus Leibeskräften

Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform nach Leibeskräften
Aussprache 
Hauptbestandteil Leibeskraft
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

mit aller, ganzer KraftWDG
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: aus Leibeskräften brüllen, schreien, singen; sich nach Leibeskräften wehren; jmdn. nach Leibeskräften anfeuern
Beispiele:
»Nie mehr zweite Liga!«, brüllten die Kleeblatt‑Fans aus Leibeskräften, sie ballerten Raketen in die Luft, sie wedelten im Dunst der Nacht mit grellen Leuchtfeuerstäben – natürlich ganz im Vereinsgrün. [Die Zeit, 17.04.2012 (online)]
Ein Junge steht am Fenster im Obergeschoss eines brennenden Hauses und schreit in höchster Not um Hilfe. Unten steht mit ausgebreiteten Armen der Vater und schreit aus Leibeskräften: »Spring!« [Mittelbayerische, 23.09.2020]
Stehende Ovationen, 400 Menschen im Saal, die sich erheben und aus Leibeskräften applaudieren, minutenlang. [Münchner Merkur, 14.06.2019]
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bemüht sich offensichtlich nach Leibeskräften, aus Deutscher Bank und Commerzbank einen Bankchampion zu schmieden. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2019]
Aus Leibeskräften sangen die Kinder im Saal das Lied mit, denn sie hatten das in ihren Kitas oft und gern geübt. [Rhein-Zeitung, 22.09.2017]
Der Nachwuchs verausgabte sich nach Leibeskräften in der Riesen‑Clown‑Rutsche, im luftigen Feuerwehrauto, in der Hüpfburg, im Fun‑Boot‑Pool oder der Rollenrutsche. [Thüringer Allgemeine, 09.08.2016]
Yoann G[…] sprang […] im australischen Northern Territory ins Wasser und wurde von einem Krokodil am Nacken gepackt. Doch der durchtrainierte Mann wehrte sich nach Leibeskräften, schlug und trat das Reptil und konnte tatsächlich entkommen. »Ich dachte nur daran zu kämpfen, um zu überleben«, so G[…]. [Der Spiegel, 25.08.2013 (online)]
Im Spiel Schüler gegen Lehrer waren die Sympathien eindeutig verteilt: Nach Leibeskräften wurden die Mitschüler angefeuert und jedes Tor begeistert gefeiert. [Südkurier, 17.06.2004]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
aus Leibeskräften · aus voller Brust · aus voller Kehle · in Megaphonlautstärke · lauthals · lautstark · mit lauter Stimme · schallend · stimmgewaltig  ●  dass es nur so eine Art hat  veraltet · so laut jemand kann  variabel
Assoziationen
Synonymgruppe
aus Leibeskräften · nach Leibeskräften · soviel (wie) jemand will · was das Zeug hält  ●  soviel (wie) jemand lustig ist  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„aus Leibeskräften“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aus%20Leibeskr%C3%A4ften>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aus Kindern werden Leute
aus Jux und Tollerei
aus Jux und Dollerei
aus Gnade und Barmherzigkeit
aus Gnade
aus Schwarz Weiß machen
aus Schwarz wird Weiß
aus Spaß an der Freud
aus Spaß an der Freude
aus Spaß und Tollerei