ausätzen

Worttrennungaus-ät-zen
Wortzerlegungaus-ätzen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wegätzen

Verwendungsbeispiele für ›ausätzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gravierungen auf den jüdischen Stiftungen (insgesamt 23 Teile) wurden damals ausgeätzt, die Ziselierungen aus dem Silber herausgetrieben.
Bild, 03.11.1997
Die infizierte Stelle ist abzuschnüren, sofort mit glühendem Eisen tief auszubrennen oder mit starker Karbolsäure, Schwefelsäure, Scheidewasser, Ätzkali tüchtig auszuätzen.
o. A.: H. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 8625
Zitationshilfe
„ausätzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aus%C3%A4tzen>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausätschen
Ausatmung
ausatmen
ausästen
Ausartung
ausbacken
ausbaden
ausbaggern
ausbalancieren
Ausbalancierung