ausdiskutieren

GrammatikVerb · diskutiert aus, diskutierte aus, hat ausdiskutiert
Aussprache
Worttrennungaus-dis-ku-tie-ren
Wortzerlegungaus-diskutieren
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. durch eingehendes Diskutieren vollständig klären
Beispiele:
Probleme, Fehler, Meinungen offen, rückhaltlos ausdiskutieren
diese Frage ist noch nicht ausdiskutiert

Thesaurus

Synonymgruppe
(alles) durchsprechen · ↗(komplett) durchsprechen · in aller Ausführlichkeit diskutieren · von A bis Z besprechen · zu Ende besprechen · zu Ende diskutieren  ●  (etwas) ausdiskutieren  Hauptform · ↗(etwas) durchkauen  ugs., fig. · (etwas) durchquatschen  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Frage Konflikt Meinungsverschiedenheit Problem Sache Thema diskutieren miteinander

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausdiskutieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Probleme ausdiskutieren, ohne den anderen zu beschimpfen, kann man lernen.
Bild, 16.03.2005
Ob ihn die Stadt so hoch belassen wird, sei allerdings noch nicht ausdiskutiert.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.1994
Andererseits sei es gefährlich, jetzt überstürzt vorzugehen und die vielen offenen Sachfragen nicht auszudiskutieren.
Nr. 8: Gespräch Kohl mit Mitterrand vom 22. Juni 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 783
Was dort ausdiskutiert und beschlossen wird, ist also von großer allgemeiner Bedeutung.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 10015
Bei dem zur Verfügung stehenden engen Zeitrahmen könnten allerdings umfassende Änderungen des Grundgesetzes kaum ausdiskutiert werden.
Nr. 347: Gespräch Seiters mit den Botschaftern der Drei Mächte vom 11. Juli 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 3880
Zitationshilfe
„ausdiskutieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausdiskutieren>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausdifferenzierung
ausdifferenzieren
ausdienen
ausdielen
Ausdeutung
ausdocken
ausdörren
ausdrehen
ausdreschen
ausdribbeln