auseinanderbersten

GrammatikVerb
Worttrennungaus-ei-nan-der-bers-ten · aus-ein-an-der-bers-ten
Wortzerlegungauseinander-bersten

Typische Verbindungen
computergeneriert

bersten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auseinanderbersten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In allen Größen laufen sie an der alten Landungsbrücke auf und bersten polternd auseinander.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.1997
Er sei vermutlich in einer Höhe von 30 bis 50 Kilometern auseinandergeborsten, die einzelnen Teile seien dann verglüht und verdampft.
Die Zeit, 15.02.2013 (online)
Schädelknochen splitterten, er barst regelrecht auseinander unter der Wucht der Schläge.
Bild, 11.10.2005
Zitationshilfe
„auseinanderbersten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auseinanderbersten>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auseinanderbauen
auseinander-
auseinander
auseggen
Ausdunstung
auseinanderbiegen
auseinanderblättern
Auseinanderbrechen
auseinanderbreiten
auseinanderbringen