Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

auseinandergehen

Grammatik Verb
Worttrennung aus-ei-nan-der-ge-hen · aus-ein-an-der-ge-hen
Wortzerlegung auseinander- gehen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. sich trennen
    1. [übertragen] ...
  2. 2. [salopp] ...
eWDG

Bedeutungen

1.
sich trennen
Beispiel:
um Mitternacht gingen wir auseinander
übertragen
Beispiele:
unsere Meinungen gehen in gewissen Punkten auseinander (= differieren)
umgangssprachlichihre Verlobung ist wieder auseinandergegangen (= gelöst)
2.
salopp
Beispiel:
sie ist ziemlich auseinandergegangen (= dick geworden)

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich selbst) zerlegen · (sich) in seine Einzelteile auflösen · auseinanderbrechen · auseinanderfallen · durchbrechen · entzweibrechen · entzweigehen · in ... Teile zerbrechen · in Stücke brechen · in alle Einzelteile auseinanderfallen · in den Eimer gehen · in die Brüche gehen · in seine Einzelteile auseinanderfallen · in zwei Teile brechen · kaputtgehen · mitten durchbrechen · zerbröckeln · zerfetzt werden · zerstört werden  ●  (sich) in Wohlgefallen auflösen  ironisch · (die) Grätsche machen  ugs., salopp · aus dem Leim gehen  ugs. · auseinandergehen  ugs. · in Stücke gehen  ugs. · in die Binsen gehen  ugs.
Assoziationen
  • außer Betrieb · funktioniert nicht (mehr) · funktionsunfähig · funktionsuntüchtig · hat seine Funktion eingestellt · in die Brüche gegangen · läuft nicht · nicht funktionierend · nicht mehr benutzbar  ●  defekt  Hauptform · abgekackt  ugs. · fratze  ugs. · geht nicht (mehr)  ugs. · hin  ugs. · im Eimer  ugs. · kaputt  ugs. · verreckt  ugs.
  • (völlig) kaputt · entzwei · marode · nicht mehr zu gebrauchen · unbrauchbar · vernichtet · zerbrochen · zermahlen · zermalmt · zerstört · zertrümmert  ●  diffrakt  lat. · aus dem Leim gegangen  ugs. · auseinander  ugs. · geschrottet  ugs. · hin  ugs. · hinüber  ugs. · im Arsch  derb · im Eimer  ugs. · irreparabel  geh. · reif für den Sperrmüll  ugs. · reif für die Tonne  ugs. · rott  ugs., regional · schrottig  ugs. · völlig hinüber  ugs. · zu nichts mehr zu gebrauchen  ugs. · zuschanden  geh., veraltend
Synonymgruppe
(sich) auflösen · auseinandergehen
Assoziationen
Synonymgruppe
(sich) scheiden lassen (wollen) · (sich) trennen · auseinandergehen · kein Paar mehr sein  ●  (jemandes) Wege trennen sich  fig. · getrennte Wege gehen  fig. · Schluss machen  ugs. · auseinander sein  ugs. · nicht mehr zusammen sein  ugs.
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
(ganz schön) auseinandergehen · (sehr) dick werden · (sehr) in die Breite gehen · (zu stark) zunehmen · aus der Form geraten · kräftig zulegen  ●  mehr werden  ironisch · aufgehen wie ein Hefekloß  ugs. · aufgehen wie ein Hefekuchen  ugs.
Synonymgruppe
(sich) zerstreuen · auseinandergehen  ●  (sich) verlaufen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›auseinandergehen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auseinandergehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›auseinandergehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die in der alten Kirche noch unklar gemischten Tendenzen gehen auseinander. [Troeltsch, Ernst: Die Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen, Tübingen: Mohr 1912, S. 177]
Die Versammlungen waren oft überfüllt – und man ging wieder auseinander. [Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 23072]
Er gab Sie vollständig frei, in vollständiger Harmonie sollten Sie auseinandergehen. [Friedländer, Hugo: Grete Beier, Tochter des Bürgermeisters Beier zu Brand, wegen Ermordung ihres Bräutigams vor dem Schwurgericht zu Freiberg i. Sa. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 4269]
Inzwischen sind es nur noch 8000, vielleicht auch nur 5000, die Schätzungen gehen auseinander. [Die Zeit, 24.10.1997, Nr. 44]
Nach dem Essen wurde geraucht, um 21 Uhr ging man auseinander. [Der Spiegel, 21.04.1980]
Zitationshilfe
„auseinandergehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auseinandergehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auseinanderführen
auseinanderflitzen
auseinanderfitzen
auseinanderfetzen
auseinanderfalten
auseinandergeraten
auseinanderhacken
auseinanderhalten
auseinanderklaffen
auseinanderklamüsern