Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ausheben

Grammatik Verb · hebt aus, hob aus, hat ausgehoben
Aussprache 
Worttrennung aus-he-ben
Wortzerlegung aus- heben
Wortbildung  mit ›ausheben‹ als Erstglied: Ausheber  ·  mit ›ausheben‹ als Grundform: Aushub
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. ausschachten, ausschaufeln
Beispiele:
den Boden, Sand ausheben
die letzten Kubikmeter Erde für die Fundamente des Hauses sind ausgehoben
etw. durch Ausschachten, Ausschaufeln herstellen
Beispiel:
die (Bau)grube, das Grab, den Kanal ausheben
2.
etw. durch Heben herausnehmen
in gegensätzlicher Bedeutung zu einheben
Beispiele:
ein Fenster, eine Tür, einen Türflügel ausheben (= aushängen)
ein Fußbodenbrett, eine Luke ausheben
er hatte … Formen einzuheben und auszuheben [ ViebigTägl. Brot380]
3.
ein Nest ausnehmen
a)
österreichisch
Beispiele:
ein (Vogel)nest, die Jungen ausheben
um Vogelnester zu suchen und Eier auszuheben [ Rosegger10,247]
b)
übertragen etw., jmdn. unschädlich machen, beseitigen
Beispiele:
ein (Räuber)nest, eine Bande, eine Falschmünzerwerkstätte, Schwarzbrennerei ausheben
ein feindliches Schützennest, einen (vorgeschobenen) Posten ausheben
4.
veraltend jmdn. einziehen
Beispiel:
Rekruten, Soldaten, Truppen, 20000 Mann ausheben
5.
Sonderbedeutungen
a)
Ringen jmdn. durch Heben zu Fall bringen
Beispiel:
Fritz duckt sich. Er will mich ausheben [ StrittmatterTinko211]
b)
umgangssprachlich
Beispiel:
den Magen ausheben (= aushebern)
c)
Handwerk die Uhr hebt ausdie Uhr hebt einen Hebel des Schlagwerks zum Schlagen an
Beispiel:
Als sie von dannen ging, hob die Uhr zum Schlag aus [ Wasserm.Gänsemännchen73]
d)
österreichisch
Beispiel:
den Briefkasten ausheben (= leeren)

Thesaurus

Synonymgruppe
ausheben · baggern · buddeln · graben · schaufeln · schippen
Synonymgruppe
(jemandes) habhaft werden · auffliegen lassen · aufgreifen · ausheben · ergreifen · ertappen · erwischen · fangen · fassen · festnehmen · greifen · hochgehen lassen · stellen · verhaften · zu fassen kriegen  ●  (jemandem) das Handwerk legen  fig. · (wieder) einkassieren  ugs., salopp, fig. · am Schlafittchen packen  ugs. · arripieren  geh., veraltet · aufbringen (Schiff)  fachspr., Jargon · hochnehmen  ugs. · hoppnehmen  ugs. · hopsnehmen  ugs. · kaschen  ugs. · kassieren  ugs. · kriegen  ugs. · packen  ugs. · schnappen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
ausheben · baggern
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
(etwas Vergrabenes / Verschüttetes) ausgraben · ans Tageslicht befördern · ans Tageslicht fördern · ausbuddeln · ausgraben · ausheben
Assoziationen
Synonymgruppe
(Boden / Erde) ausheben · (Boden) abtragen  ●  (eine Fläche) auskoffern  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›ausheben‹ (berechnet)

Bagger Baugrube Drogenfahnder Drogenhändlerring Drogenring Grab Graben Grube Gullydeckel Hanfanlage Hanfplantage Indoor-hanfanlage Massengrab Panzergraben Schützengraben Spielklub Terrorzelle Tiefbahnhof Waffenarsenal Waffenlager Waffenversteck

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausheben‹.

Verwendungsbeispiele für ›ausheben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder sieht sie sich in einem frisch ausgehobenen Grab, sieht Erde aus der Nacht auf sich herniederfallen und schließt mit dem Leben ab. [Die Zeit, 21.10.1988, Nr. 43]
Die hatten es in jenem Jahr 1593 eilig, Gräben auszuheben. [Die Zeit, 02.11.1984, Nr. 45]
Ich ließ sie gemeinsam ausheben, denn unser Herz ist unberechenbar. [Die Zeit, 13.07.1984, Nr. 29]
Ein Graben ist ausgehoben, so daß nur jeweils eine Person die Kontrolle passieren kann. [Die Zeit, 01.11.1951, Nr. 44]
Ich habe nur diejenigen ausgehoben, die mir besonders markant schienen, und habe versucht, sie systematisch zu ordnen. [Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 893]
Zitationshilfe
„ausheben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausheben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aushebeln
aushauen
aushauchen
ausharren
ausharken
aushebern
aushecheln
aushecken
ausheilen
ausheimisch