auskennen

GrammatikVerb · reflexivkannte sich aus, hat sich ausgekannt
Aussprache
Worttrennungaus-ken-nen
Wortzerlegungaus-kennen
Wortbildung mit ›auskennen‹ als Erstglied: ↗Auskenner
eWDG, 1967

Bedeutung

Bescheid wissen, sich zurechtfinden
Beispiele:
ich kenne mich hier, in dieser Stadt, an diesem Ort nicht aus
sich in gewissen Fragen, in einem Fachgebiet gut auskennen
mit jmdm., etw. umzugehen wissen
Beispiele:
sich mit Pflanzen, dem Vieh auskennen
sich bei den Frauen auskennen
sich mit Computern (gut) auskennen
Mit diesen Indianern ... kannten wir uns gut aus [Bergengr.Pelageja13]

Thesaurus

Synonymgruppe
(den) Durchblick haben · (ganz) in seinem Element sein · (sich) auskennen · ↗beschlagen (sein) · bestens vertraut sein (mit) · ↗sattelfest (sein) · versiert sein · wissen wo's langgeht · zu Hause sein (in)  ●  (ein) Fässle (sein)  ugs., schwäbisch · (sich) verstehen auf  ugs. · Ahnung haben  ugs. · Kenne haben  ugs. · in etwas was weghaben  ugs. · ist mein zweiter Vorname!  ugs. · wissen was man tut  ugs.
Assoziationen
  • Experte · ↗Fachmann · ↗Fachperson · ↗Kapazität · ↗Könner · ↗Profi · ↗Spezialist  ●  ↗Ass  ugs. · ↗Fachidiot  ugs., abwertend
  • Profi · kennt sich aus · schon lange im Geschäft  ●  (dem) machst du nichts vor  ugs. · (jemand) weiß, wovon er spricht  ugs. · alter Hase  ugs., fig. · lange genug dabei  ugs. · mit allen Wassern gewaschen  ugs., fig. · weiß wie es läuft  ugs. · weiß wo's langgeht  ugs.
  • (eine Sache) beherrschen · Fähigkeiten haben  ●  ↗(es) (einfach) draufhaben  ugs. · (etwas) auf dem Kasten haben  ugs. · (schwer) was drauf haben  ugs. · das Zeug dazu haben  ugs. · im Griff haben  ugs. · viel auf dem Kasten haben  ugs. · was können  ugs.
  • (einer) vom Fach (sein) · ↗Experte · ↗Fachkraft · ↗Fachmann · ↗Kenner · Kenner der Materie · ↗Könner · ↗Meister · ↗Profi · ↗Routinier · ↗Sachkenner · Sachkundiger · Sachverständiger  ●  (ein/e ...) von hohen Graden  geh. · Fässle  ugs., schwäbisch
  • wissen, wo's langgeht  ●  wissen, wo der Barthel den Most holt  fig. · wissen, wo der Frosch die Locken hat  fig. · wissen, wo der Hammer hängt  fig. · wissen, wo die Glocken hängen  fig.
  • beschlagen · ↗bewandert · ↗erfahren · ↗fachkundig · kennt sich aus · ↗kenntnisreich · ↗kompetent · ↗kundig · ↗professionell · ↗qualifiziert · ↗sachkundig · ↗sachverständig  ●  hat Ahnung  ugs.
  • (...) mit (abgeschlossener) Ausbildung · (...) mit Gesellenbrief · (...) mit Kammerprüfung · ausgebildeter (...) · gelernter (...) · vom Fach · von der Ausbildung her (..)
  • Bescheidwisser · Eingeweihter  ●  ↗Cleverle  schwäbisch · ↗Auskenner  ugs. · ↗Durchblicker  ugs.
  • (etwas) aus eigener Erfahrung kennen · (etwas) leidvoll erfahren haben (müssen) · am eigenen Leibe erfahren (haben)  ●  (in Sachen ...) kein unbeschriebenes Blatt sein  fig. · wissen, wovon die Rede ist  variabel · wissen, wovon man spricht  variabel · aus eigener, leidvoller Erfahrung wissen um  geh. · ein Lied davon singen können  ugs., fig.
  • es bringen  ugs. · es drauf haben  ugs. · was können  ugs.
  • (bereits) im Bilde (sein) · (sich) auskennen · Bescheid wissen · auf dem Laufenden (sein) · eingearbeitet (sein) · gebrieft · ↗gut unterrichtet · ↗gutunterrichtet · informiert (sein) · mitreden können · orientiert (sein) · wissen, worum es geht · wissen, wovon die Rede ist  ●  im Thema (sein)  ugs., Hauptform
Synonymgruppe
(sich) auskennen (in einem Umfeld) · (sich) in diesen Kreisen bewegen · Einblick haben (in eine Szene) · die richtigen Leute kennen · wissen, wen man ansprechen kann
Assoziationen
  • (einer) aus der Szene · (jemand) mit Einblick (in eine Szene)  ●  ↗Insider  engl., Hauptform
Synonymgruppe
(bereits) im Bilde (sein) · (sich) auskennen · Bescheid wissen · auf dem Laufenden (sein) · eingearbeitet (sein) · gebrieft · ↗gut unterrichtet · ↗gutunterrichtet · informiert (sein) · mitreden können · orientiert (sein) · wissen, worum es geht · wissen, wovon die Rede ist  ●  im Thema (sein)  ugs., Hauptform
Assoziationen
  • (den) Durchblick haben · (ganz) in seinem Element sein · (sich) auskennen · ↗beschlagen (sein) · bestens vertraut sein (mit) · ↗sattelfest (sein) · versiert sein · wissen wo's langgeht · zu Hause sein (in)  ●  (ein) Fässle (sein)  ugs., schwäbisch · (sich) verstehen auf  ugs. · Ahnung haben  ugs. · Kenne haben  ugs. · in etwas was weghaben  ugs. · ist mein zweiter Vorname!  ugs. · wissen was man tut  ugs.
  • (bereits) im Bilde (sein) · (sich) auskennen · Bescheid wissen · auf dem Laufenden (sein) · gebrieft · ↗gut unterrichtet · ↗gutunterrichtet · informiert (sein) · orientiert (sein)
  • (jemandem) nichts vormachen (können) · wissen was gespielt wird  ●  ↗ausgeschlafen (sein)  ugs. · nicht auf der Brennsuppn dahergeschwommen (sein)  ugs., bair. · nicht von gestern (sein)  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Computer Dschungel Fachgebiet Feinheit Fußball Gegend Gepflogenheit Gestrüpp Materie Metier Milieu Szene Technik Täter Tücke bestens blendend da ebensogut einigermaßen genau genug gut halbwegs hervorragend inzwischen kennen offenbar vorzüglich wirklich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auskennen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kannte sich gar nicht mehr aus, so hatte diese eine Nacht alles verändert.
Bild, 29.07.2003
Ich kenne mich nirgendwo aus und ich leide immer drunter.
Der Tagesspiegel, 15.10.2001
Beck meinte, ich solle mich nur an ihn halten, er kenne sich hier aus.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 100
Ihr kennt euch doch sonst genug gut in den Lehren der Kirche aus.
Bodenreuth, Friedrich [d.i. Jaksch, Friedrich]: Alle Wasser Böhmens fließen nach Deutschland, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1938 [1937], S. 205
In Frauen kannte er sich besser als in Büchern aus.
Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 44
Zitationshilfe
„auskennen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auskennen>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auskeltern
auskeimen
auskeilen
auskehren
Auskehlung
Auskenner
auskerben
Auskerbung
auskernen
auskiesen