auskitten

GrammatikVerb · kittete aus, hat ausgekittet
Aussprache
Worttrennungaus-kit-ten
Wortzerlegungaus-kitten
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. mit Kitt ausfüllen
Beispiel:
kleine Risse im Holz, Ritzen in der Tür auskitten

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer Risse oder Löcher auskitten muß, braucht Gumminapf, Spachtelmesser und etwas Schleifpapier.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 215
Zitationshilfe
„auskitten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auskitten>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auskippen
auskiesen
auskernen
Auskerbung
auskerben
ausklagen
ausklammern
Ausklammerung
ausklamüsern
Ausklang