ausknocken

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungaus-kno-cken
HerkunftEnglisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Boxen den Gegner durch den entscheidenden Niederschlag besiegen
Beispiel:
er wurde in der zweiten Runde ausgeknockt

Thesaurus

Synonymgruppe
bewusstlos schlagen · k.o. schlagen · ↗niederschlagen · ↗niederstrecken · zu Boden schlagen · zu Boden strecken · ↗zusammenschlagen  ●  (jemanden) auf die Matte werfen  auch figurativ, variabel · (jemanden) auf die Matte schicken  ugs., auch figurativ · (jemanden) ausknocken  ugs. · ↗(jemanden) flachlegen  ugs., ironisch · ↗(jemanden) umhauen  ugs. · (jemanden) zu Boden bringen  geh.
Assoziationen
  • krankenhausreif prügeln · krankenhausreif schlagen · ↗zusammenhauen  ●  zu Mus machen  fig. · ↗zusammenschlagen  Hauptform · (jemandem) die Fresse polieren  derb · Kleinholz machen aus  ugs., fig. · alle machen  ugs. · ↗fertig machen  ugs.
  • (schwere) Verletzungen zufügen · grün und blau schlagen · halbtot schlagen · ↗misshandeln · übel zurichten  ●  draufhauen wie auf kalt Eisen  ugs., veraltend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gegner Haken Herausforderer Kinn Landsmann Leberhaken Rund Runde Schlag Sekunde Weltmeister knocken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausknocken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stattdessen versuchte er, seinen Gegner schnell auszuknocken, was viel Kraft und Energie gekostet hat.
Der Tagesspiegel, 13.04.2004
Nicht nur die Tore fielen zum richtigen Zeitpunkt und knockten Real aus.
Bild, 02.03.2000
Und im Boxring hat gerade ein Koch eine Aubergine ausgeknockt.
Die Zeit, 19.09.2008, Nr. 39
Sonst hätte mein Bruder ständig ausgeknockt irgendwo in der Ecke gelegen.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.2004
Am Ende hatte er soviele Brüche hinter sich, soviele Krankenhausaufenthalte, daß eine schwere Erkältung ihn ausgeknockt hat.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„ausknocken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausknocken>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausknobeln
ausknipsen
ausknietschig
auskneifen
ausklügeln
ausknöpfbar
ausknöpfen
auskochen
Auskocherei
auskoffern