auslasten

Grammatik Verb · lastet aus, lastete aus, hat ausgelastet
Aussprache 
Worttrennung aus-las-ten
Wortzerlegung aus-lasten
eWDG

Bedeutung

die Leistungsfähigkeit von jmdm., etw. voll ausnutzen
Beispiele:
Arbeitskräfte, Maschinen, einen Betrieb auslasten
ausgelastete Fahrzeuge, Motoren
jmdn., etw. nicht genügend, voll, nur bis zu einem bestimmten Grade auslasten
die Produktionskapazitäten der Industrie waren Ende des Monats stark ausgelastet
ich fühle mich in meiner Tätigkeit nicht ganz ausgelastet

Thesaurus

Synonymgruppe
auslasten · ↗ausnutzen · ↗ausreizen · ↗ausschöpfen · in vollem Umfang nutzen  ●  alles rausholen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›auslasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›auslasten‹.

Verwendungsbeispiele für ›auslasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In New York darf sie Layouts entwerfen und fühlt sich dabei gut ausgelastet.
Der Tagesspiegel, 20.07.2003
Er ist doch schon ausgelastet mit den Angeboten, die er angenommen hat.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2000
Derzeit sind die Anlagen der Werke durchschnittlich zu 60 Prozent ausgelastet.
o. A. [emj]: BundesbahnAusbesserungswerk. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Sie selbst ist jetzt ausgelastet und ausgeglichen; ihre Ehe hat eine feste Grundlage; der Mann sieht sie in einem anderen Licht und respektiert sie.
Eberlein, Gisela: Autogenes Training für Fortgeschrittene, Düsseldorf: Wien Econ Verlag 1974, S. 31
Weil sie mit Fragen des politischen Geschmacks und all dem vordergründigen Gewissen unserer Tage bereits voll ausgelastet waren.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 46
Zitationshilfe
„auslasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auslasten>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Auslassventil
Auslassungszeichen
Auslassungssatz
Auslassungspunkte
Auslassung
Auslastung
Auslastungsgrad
auslatschen
Auslauf
Auslaufen