Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

aussätzig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung aus-sät-zig
Wortzerlegung Aussatz-ig
Wortbildung  mit ›aussätzig‹ als Grundform: ↗Aussätzige
eWDG, 1967

Bedeutung

mit Aussatz behaftet
Beispiele:
historischwer aussätzig war, wurde aus der Stadt verbannt
wie ein Aussätziger gemieden werden
sich wie ein Aussätziger fühlen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

aussätzig · Aussatz
aussätzig Adj. ‘mit Aussatz behaftet, leprakrank’, mhd. ūʒsetzic (12. Jh.); vgl. ahd. ūʒsāzo, ūʒsaʒʒ(e)o ‘Aussätziger’ (8. Jh.), mhd. ūʒsetze, eine ablautende Präfixbildung zu dem unter ↗aussetzen (s. d.) behandelten Verb, da der Leprakranke auf Grund seiner Krankheit außerhalb der menschlichen Gesellschaft (‘ausgesetzt, abgesondert’) leben mußte. Aussatz m. ‘Lepra’, mhd. ūʒsaz (13. Jh.), rückgebildet von ahd. ūʒsāzo, mhd. ūʒsetze bzw. dem Adjektiv mhd. ūʒsetzic (s. oben).

Typische Verbindungen zu ›aussätzig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aussätzig‹.

Verwendungsbeispiele für ›aussätzig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie auch nicht heiraten wollte, bedeutete es dennoch nicht, daß sie sich darüber freute, aussätzig geworden zu sein.
Die Zeit, 22.10.1982, Nr. 43
Dieses Aas soll nicht einmal unter meinem ausgedachten Namen seine aussätzige Hand hinlegen dürfen.
Traven, B.: Das Totenschiff, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1929 [1926], S. 120
Es bricht eine Zeit an, in der Burkhard Bock sich für verrückt hält, krank, aussätzig.
Die Zeit, 06.11.2012, Nr. 45
Ein grauenhafter Feind ist das, aussätzig ist er und ansteckend.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2001
Wenn man sich vor der Welt und vor sich selbst verkriecht - wegen Arbeitslosigkeit, der Lepra unserer Tage, aussätzig und ausgesetzt und allein mit seiner Scham.
Der Tagesspiegel, 04.09.2001
Zitationshilfe
„aussätzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/auss%C3%A4tzig>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aussatz
aussamen
Aussalzung
aussalzen
Aussagewert
Aussätzige
aussaufen
aussaugen
Aussäung
ausschaben