ausscharren

Grammatik Verb · scharrt aus, scharrte aus, hat ausgescharrt
Aussprache 
Worttrennung aus-schar-ren
Wortzerlegung aus-scharren

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw., jmdn. durch Scharren herausholen
    1. etw. durch Scharren herstellen
  2. 2. [veraltend, Studentensprache] ...
eWDG

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. durch Scharren herausholen
Beispiele:
die Sperlinge scharren auf den Feldern den Samen aus
derbdann liegt einer unterm grünen Rasen, und ihr könnt ihn euch nicht mehr ausscharren [ BrechtCourage3]
etw. durch Scharren herstellen
Beispiele:
eine Mulde ausscharren
manche Vögel begnügen sich mit einer ausgescharrten Bodenvertiefung als Nistplatz
2.
veraltend, Studentensprache
Beispiel:
einen Professor ausscharren (= ihm durch Scharren mit den Füßen Missfallen bezeugen)

Typische Verbindungen zu ›ausscharren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausscharren‹.

Zitationshilfe
„ausscharren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausscharren>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausschankerlaubnis
Ausschankberechtigung
Ausschank
Ausschalung
Ausschaltung
Ausschau
Ausschau halten
ausschauen
ausschaufeln
ausschäumen