ausschmücken

Grammatik Verb
Worttrennung aus-schmü-cken
Wortzerlegung aus-schmücken

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. einen Raum schmücken
  2. 2. ...
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
einen Raum schmücken
Beispiele:
einen Saal, ein Haus, eine Kirche ausschmücken
Die Halle ist mit grünen Reisern ausgeschmückt [G. Hauptm.FriedensfestI]
2.
Beispiel:
eine Geschichte, Erzählung, einen Bericht ausschmücken (= Einzelheiten hinzufügen)

Thesaurus

Synonymgruppe
ausschmücken · ↗drapieren · ↗garnieren · ↗herausputzen · ↗herausstaffieren · optisch aufwerten · schmücken · ↗schönmachen · ↗verzieren · ↗zieren  ●  ↗dekorieren  Hauptform · ↗verschönern  Hauptform · ↗aufbrezeln  ugs. · ↗aufhübschen  ugs. · ↗aufputzen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›ausschmücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ausschmücken‹.

Verwendungsbeispiele für ›ausschmücken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So manch alte Geschichte hat er großzügig ausgeschmückt, manche scheint er komplett erfunden zu haben.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12
Er sprach wie zu Hause und schmückte drumherum nichts aus.
Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 466
Die Künstler in dieser Zeit schmücken nicht Jagdzimmer aus wie in der Renaissance.
Ball, Hugo: Kandinsky. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 1140
Es reicht ihm nicht, nur Volksmärchen zu sammeln, er will selber schreiben und ausschmücken.
Der Tagesspiegel, 15.08.2004
Er muss nur Entscheidungen ausschmücken und in grenzauflösender Sprache medial präsentieren.
Die Welt, 03.08.2000
Zitationshilfe
„ausschmücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausschm%C3%BCcken>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ausschmieren
ausschmelzen
Ausschlussverfahren
Ausschlusskriterium
Ausschlussgrund
Ausschmückung
ausschnappen
ausschnauben
ausschnaufen
ausschnäuzen