ausweisbar

Grammatik Adjektiv
Worttrennung aus-weis-bar
Wortzerlegung  ausweisen -bar

Verwendungsbeispiele für ›ausweisbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entscheidungskriterien hierfür dürften noch weniger rational ausweisbar sein als die jeder herkömmlichen Form der Prüfung.
Die Zeit, 06.11.1970, Nr. 45
Kein Traumelement »repräsentiert« oder »symbolisiert« eine Bedeutung von ausweisbarem »Sinn«.
Die Zeit, 15.12.2008, Nr. 50
Scheurle erwartet, daß die so ausweisbaren Kosten noch unter dem jetzt festgelegten Entgelt liegen, das bis Ende Juli befristet wurde.
Der Tagesspiegel, 11.03.1998
Zitationshilfe
„ausweisbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ausweisbar>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ausweis
ausweinen
Ausweidung
ausweiden
Ausweichung
ausweisen
Ausweisfahrer
Ausweishülle
Ausweiskarte
Ausweiskontrolle