Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bühnenfähig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung büh-nen-fä-hig
Wortzerlegung Bühne -fähig
eWDG

Bedeutung

Synonym zu bühnenreif
Beispiele:
ein bühnenfähiges Drama
ein veraltetes Stück durch eine Bearbeitung bühnenfähig machen

Verwendungsbeispiele für ›bühnenfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von seinen zahlreichen Opern ist nur "Faust" (Margarete) wirklich bühnenfähig geworden. [Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 334]
Die Figuren von Sven Nordquist hat Christian Berg in eine bühnenfähige Handlung eingebettet. [Der Tagesspiegel, 05.01.2002]
Lapidar verkürzt, hat Thomas Strittmatter im "Polenweiher" die Geschichte eines Darmverschlusses bühnenfähig gemacht. [Die Welt, 04.07.2000]
Für die zahlreich anwesenden Insider der Berliner Gesellschaft hat das Schauspiel noch einen angenehm schmeichelnden Bonus parat: Ihresgleichen ist also endlich bühnenfähig. [Die Zeit, 14.01.2002, Nr. 02]
Die Sängerin kam vor zehn Jahren aus New York nach Berlin und machte hier die Misch‑Sprache "Dinglisch" bühnenfähig. [Der Tagesspiegel, 13.02.2001]
Zitationshilfe
„bühnenfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/b%C3%BChnenf%C3%A4hig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bügeln
bügellos
bügelfrei
bügelfest
bügelecht
bühnengerecht
bühnenmäßig
bühnenreif
bühnentechnisch
bühnenwirksam