Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bürgerbewegt

Grammatik Adjektiv · Komparativ: bürgerbewegter · Superlativ: am bürgerbewegtesten, Komparativ ungebräuchlich, Superlativ ungebräuchlich
Worttrennung bür-ger-be-wegt
Wortzerlegung Bürger -bewegt
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Bürgerbewegung

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›bürgerbewegt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bürgerbewegt‹.

Zitationshilfe
„bürgerbewegt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/b%C3%BCrgerbewegt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bürgen
bürden
bündnispolitisch
bündnisgrün
bündnisfrei
bürgerfeindlich
bürgerfreundlich
bürgerkriegsähnlich
bürgerlich
bürgerlich-liberal