bürgernah

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbür-ger-nah (computergeneriert)
WortzerlegungBürgernah
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

auf die unmittelbaren Probleme, Bedürfnisse der Bürger (unbürokratisch) eingehend, ihnen entsprechend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beamter Dienstleistung Europapolitik Justiz Kommunalpolitik Planungsprozeß Politik Polizeiarbeit Service Versorgung Verwaltung bürgerfreundlich demokratisch dezentral effektiv effizient flexibel gestalten handlungsfähig kompetent kostengünstig leistungsfähig möglichst pragmatisch sachgerecht schlank sparsam transparent weltoffen überschaubar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bürgernah‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So bürgernah er einerseits ist, so komplex weiß er andererseits zu denken.
konkret, 1994
Wir haben 174 uniformierte Beamte, sogenannte bürgernahe Beamte, auf der Straße.
Die Zeit, 12.04.1985, Nr. 16
Stadtverwaltungen wollen bürgernahen Service bieten und quälen sich mit ihren zwar zuverlässigen aber ebenso obrigkeitsorientierten Beamten herum.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 209
Mit dieser Aktion wird auf spezifische Weise eine bürgernahe Arbeit zur Entwicklung schöner, sauberer Städte und Dörfer geführt.
Neuer Weg, 1985, Nr. 8, Bd. 40
Die Ergebnisse der Massenkontrollen haben den Volksvertretungen und ihren Organen geholfen, Qualität und Effektivität ihrer Arbeit zu erhöhen, einen bürgernahen Arbeitsstil auszuprägen.
Neuer Weg, 1984, Nr. 24, Bd. 39
Zitationshilfe
„bürgernah“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bürgernah>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bürgermeisterstelle
Bürgermeisterposten
Bürgermeisterin
Bürgermeisterei
Bürgermeisteramt
Bürgernähe
Bürgerpflicht
Bürgerprotest
Bürgerrecht
Bürgerrechtler