bürokratisieren

GrammatikVerb · bürokratisierte, hat bürokratisiert
Aussprache
Worttrennungbü-ro-kra-ti-sie-ren
Wortzerlegungbürokratisch-isieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
im Sinne einer perfekten Bürokratie verwalten
2.
abwertend einer schematischen, engstirnig-formalistischen Ordnung unterwerfen

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchbürokratisieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bürokratisieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Apparat hingegen - teilweise bis an die Zähne bürokratisiert - fürchtet natürlich Veränderungen.
Die Welt, 07.04.2000
Und wir kommen mit der uralten Gewerkschaftstour daher, bürokratisieren und politisieren.
Süddeutsche Zeitung, 06.02.2001
Man fordert geringfügige Beschäftigung, die zuvor bürokratisiert und abgeschafft wurde.
Der Tagesspiegel, 25.08.2002
Wenn Baums mit diesem Entwurf durchkommt, folgen morgen weitere Versuche, zu regulieren und zu bürokratisieren.
Die Zeit, 07.10.2004, Nr. 42
Selbsthilfegruppen dagegen sind weniger bürokratisiert und arbeiten in der Regel lokal.
Moeller, Michael Lukas: Selbsthilfegruppen. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 27329
Zitationshilfe
„bürokratisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bürokratisieren>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bürokratisch
Bürokratiemonster
Bürokratieabbau
Bürokratie
Bürokrat
Bürokratisierung
Bürokratismus
Bürolampe
Büroleim
Büroleiter