büschelweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungbü-schel-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungBüschel-weise
eWDG, 1967

Bedeutung

in Büscheln
Beispiele:
die Haare gingen ihr büschelweise aus
Kieferngestrüpp ... dessen Nadeln büschelweis stehen wie Haare auf Warzen [Suderm.6,136]

Thesaurus

Synonymgruppe
büschelweise · in Büscheln · in ganzen Büscheln
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›büschelweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie färbte ihre Dreadlocks büschelweise, die Farben wechselte sie ständig.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Das Hündchen verliert gleich büschelweise Haare, droht demnächst FKK rumzurennen.
Bild, 05.10.1999
Wie es allen zum Opfer bestimmten Gefangenen in der Nacht vor der Opferung geschah, war auch ihnen das Kopfhaar büschelweise ausgerupft worden.
Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 133
Sie schlagen mit dem Kopf gegen die Gitterstäbe ihres Bettchens, hämmern sich mit den Fäusten auf den Kopf und reißen sich die Haare büschelweise aus.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind – Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 137
Tatsache ist, dass in der Wohnung von Cornelia A. später büschelweise Haare gefunden wurden.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2001
Zitationshilfe
„büschelweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/büschelweise>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
büscheln
büschelig
Büschel
Buschbrand
Buschbohne
Buschen
Buschenschank
Buschenschänke
Buschenschenke
Buschfeuer