Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bakterientötend

Alternative Schreibung Bakterien tötend
Grammatik Adjektiv
Worttrennung bak-te-ri-en-tö-tend ● Bak-te-ri-en tö-tend
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein bakterientötendes Mittel

Thesaurus

Synonymgruppe
Bakterien tötend · antibakteriell · antiseptisch · desinfizierend · keimtötend

Typische Verbindungen zu ›bakterientötend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bakterientötend‹.

Verwendungsbeispiele für ›bakterientötend‹, ›Bakterien tötend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fleming hatte zwar das Potenzial des Pilzes erkannt, ihm war es aber nicht gelungen, den bakterientötenden Wirkstoff daraus in reiner Form und größerer Menge herzustellen. [Die Welt, 03.09.2003]
Deshalb, so beschlossen die Ärzte in Nigeria, mußte der Erreger ein Virus sein, dem die bakterientötenden Antibiotika nichts anhaben konnten. [Die Zeit, 23.02.1970, Nr. 08]
Zitationshilfe
„bakterientötend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bakterient%C3%B6tend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bakterienfrei
bakteriendicht
bakterienbeständig
bakteriell
bakelisieren
bakteriologisch
bakteriolytisch
bakteriostatisch
bakterizid
balancieren