Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ballestern

Grammatik Verb · ballestert, ballesterte, hat ballestert
Aussprache [baˈlestɐn]
Worttrennung bal-les-tern
GrundformBall1
Wortbildung  mit ›ballestern‹ als Erstglied: Ballesterer
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

A , umgangssprachlich jmd. ballestert
Synonym zu kicken (1), siehe auch bolzen (1 a)
Beispiele:
In der 1. Landesliga rollt der Ball seit dem vergangenen Wochenende wieder. Da der Bezirk in Niederösterreichs höchster Spielklasse aber […] nicht vertreten ist, müssen sich Spieler, Funktionäre und Fans [wegen der Corona-Pandemie] noch ein wenig in Geduld üben, ehe auch in unseren Breitengraden wieder ballestert werden darf. [NÖ Nachrichten, 10.03.2020]
Seit dem Frühjahr ballestern […] 15 Akteurinnen zwischen 13 und 15 Jahren in einer eigenen Damenmannschaft für den SC Imst. [Oberländer Rundschau, 29.10.2014]
Der Sommer steht ganz im Zeichen des Fußballs; erstmals findet die Fußball‑Weltmeisterschaft in Südafrika statt, wo 32 Länder um den Titel des internationalen Fußballchampions ballestern werden. [Medianet, 20.04.2010]
Die Vienna Cubes, die Kicker der Fachhochschule Technikum Wien, erreichten den fünften Platz bei der […] Roboter‑WM in Osaka. Dabei ballestern autonom agierende Maschinen, […]. [Falter, 27.07.2005]
Ronaldo, der weltbeste Fussballer, sorgt für Schlagzeilen. Diesmal sind es aber weder Tore, noch sein kaputtes Knie. Vielmehr ist es sein Wunsch, von Mailand, wo er seit 1996 für Inter ballestert, nach Madrid zu Real zu wechseln. [Wirtschaftsblatt, 06.08.2002]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„ballestern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ballestern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ballern
ballenweise
ballen
balladesk
balladenhaft
ballfähig
ballführend
ballhornisieren
ballig
ballistisch