banausisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungba-nau-sisch (computergeneriert)
GrundformBanause
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in der Art eines Banausen; ohne Verständnis für geistige u. künstlerische Dinge
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Banause · banausisch
Banause m. ‘Mensch ohne Verständnis für geistige und künstlerische Dinge, ohne feinen Lebensstil’. 1796 durch F. L. zu Stolberg aus griech. bánausos (βάναυσος) ‘Handwerker, Spießbürger’, als Adjektiv ‘gemein, niedrig’, in einer Übersetzung von Platons Symposion zusammen mit banausisch Adj. ‘in der Art eines Banausen’ entlehnt; beide Wörter in der heutigen Bedeutung seit Anfang des 19. Jhs. gebräuchlich.

Thesaurus

Synonymgruppe
banausisch · ↗grobschlächtig · ↗kulturlos · ↗primitiv · ↗roh  ●  ↗prollig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
banausenhaft · banausisch · kulturbanausisch · ↗kulturlos · ↗niveaulos · ↗ungebildet
Assoziationen
Antonyme
  • banausisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das banausische Argument durchbricht wenigstens die lähmende Atmosphäre des Weiterwurstelns.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002
Die Erwartungen, die an einen interkulturellen Unterricht gestellt werden, entspringen einer Vorstellung von Religion, die man naiv oder banausisch nennen muß.
Die Welt, 07.04.2005
Die verklemmte, banausische Dichter-Witwe verfälscht Leben und Werk ihres genialischen Gatten.
Die Zeit, 14.11.1997, Nr. 47
Mit besonderer Schärfe wendete ich mich gegen den Anspruch, der philologische Unterricht sei auf die Ideale gerichtet, im Gegensatz zum »banausischen Nützlichkeitsstandpunkt« der Naturwissenschaft.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Die banausische Starrheit seiner rationalistischen Kunsttheorie brachte ihn auch mit seinen früheren Weggefährten, den Zürichern, in Konflikt.
Maurer, W.: Aufklärung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 28622
Zitationshilfe
„banausisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/banausisch>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banausentum
Banause
Banat
Bananenstecker
Bananenstaude
Band
Bandage
bandagieren
Bandagist
Bandalge