Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bankintern

Grammatik Adjektiv
Worttrennung bank-in-tern
Wortzerlegung Bank2 -intern

Typische Verbindungen zu ›bankintern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bankintern‹.

Verwendungsbeispiele für ›bankintern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Käufe blieben bisher jedoch auf den bankinternen Handel beschränkt. [Die Zeit, 08.03.1968, Nr. 11]
Einmal sei er bankintern sogar zum "nettesten Händler" gewählt worden. [Die Zeit, 07.02.2008 (online)]
Dabei werden auf deutsche Intervention hin voraussichtlich auch bankinterne Ratings zugelassen. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2000]
Bankintern wird allerdings inzwischen bezweifelt, daß sich diese Zahlen tatsächlich erreichen lassen. [Die Welt, 24.11.2004]
Zudem würde es keine Probleme bereiten, bankintern Referenzkurse zu ermitteln. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.1998]
Zitationshilfe
„bankintern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bankintern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bankfähig
bankerott
bankbetrieblich
bangen
bange
bankmäßig
bankrott
bankrottgehen
bankrottieren
banküblich