barrierearm

GrammatikAdjektiv · Komparativ: barriereärmer · Superlativ: am barriereärmsten
Worttrennungbar-ri-ere-arm · bar-rie-re-arm
WortzerlegungBarriere-arm

Verwendungsbeispiele für ›barrierearm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daher sprach man bei der Vorstellung denn auch lieber von "barrierearm".
Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13
Um den Wohnansprüchen älterer Menschen gerecht zu werden, müßten relativ rasch rund zwölf Millionen Wohnungen landesweit barrierefrei oder barrierearm umgebaut werden.
Die Welt, 15.09.2005
Zudem benötigt die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft verbindliche Standards für die barrierearme Anpassung des Wohnbestandes, die sich in einem finanziell vertretbaren Rahmen einhalten lassen.
Die Welt, 18.06.2004
Zitationshilfe
„barrierearm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/barrierearm>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barriere
Barretteranordnung
Barretter
Barreserve
Barrenübung
barrierefrei
Barrierefreiheit
Barrierenspringen
Barrikade
Barrikadenbau