bauchfrei

GrammatikAdjektiv · ohne Steigerung
Worttrennungbauch-frei
WortzerlegungBauch-frei
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

Mode so geschnitten, dass der Bauch unbedeckt ist (von Bekleidung für den Oberkörper)
Beispiele:
Bereits 1983 zeigte Gaultier in der Kollektion »Boy Toy« muskulöse männliche Models mit bauchfreien geringelten T-Shirts […]. [Welt am Sonntag, 12.02.2017, Nr. 7]
Am Würzburger Deutschhaus-Gymnasium sind bauchfreie Tops, Hotpants und – für Jungen – ärmellose Shirts verboten. [Spiegel, 06.07.2015 (online)]
In den Rängen sitzt niemand auf den Stühlen. Die kleineren stehen auf der Sitzfläche, tanzen. [Popsängerin] Britney [Spears] zieht sich ungefähr 15 Mal um. Sie trägt gern bauchfrei. [Frankfurter Rundschau, 04.11.2000]
Das von Star-Designer Philippe Starck entworfene Stretchkleid ist multifunktionell – es kann als Mini, als Abendkleid oder als bauchfreier Zweiteiler getragen werden! [Bild, 24.04.1999]
metonymisch Bauchfrei, mit rotem Top[…] tritt sie [die Sängerin] auf die Bühne. [Cʼt, 1998, Nr. 12]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein bauchfreies Top, T-Shirt, Oberteil
als Adverbialbestimmung: bauchfrei tragen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bluse Kleidung Leibchen Mode Oberteil Outfit Shirt T-Shirt Top Trikot Zweiteiler gepierct gerne tanzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bauchfrei‹.

Zitationshilfe
„bauchfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bauchfrei>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bauchförmig
Bauchflosse
Bauchfleisch
Bauchfett
Bauchfellentzündung
Bauchfüßer
Bauchfüßler
Bauchgefieder
Bauchgefühl
Bauchgegend