Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

baukünstlerisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bau-künst-le-risch
Wortzerlegung Bau künstlerisch
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
baukünstlerische Entwürfe

Typische Verbindungen zu ›baukünstlerisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›baukünstlerisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›baukünstlerisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es entstanden vieldiskutierte, oft umstrittene Häuser von zumindest hohem baukünstlerischem Rang. [Süddeutsche Zeitung, 17.07.1996]
Allein die baukünstlerische Idee interessiert ihn, denn sie ist es, die er aufgreift und reinigt und auf ihren Kern herunterschält. [Die Zeit, 13.07.2006, Nr. 28]
Die Auswahl erfolgte dann nach dem Kriterium der "baukünstlerischen Innovation". [Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002]
Denn die kalifornische Stadt ist derzeit ein gewaltiger Schmelztiegel baukünstlerischer Experimente. [Süddeutsche Zeitung, 25.05.1996]
Deshalb sollten die Architekten aus ihrer gesellschaftlichen und baukünstlerischen Lethargie aufwachen. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.1999]
Zitationshilfe
„baukünstlerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bauk%C3%BCnstlerisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
baugleich
baugeschichtlich
baufällig
bauernschlau
bauernfeindlich
baulich
baulustig
baumarm
baumartig
baumbestanden