bautechnisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbau-tech-nisch
Wortzerlegungbauen1-technisch, ↗Bau-technisch

Typische Verbindungen zu ›bautechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bautechnisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›bautechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bautechnisch sei es nicht möglich, mehr Plätze zu schaffen, ohne ein Haus einzureißen, erläuterte Koch.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.2002
Als ich dann ins College kam, war ich von den meisten bautechnischen Seminaren so gelangweilt, dass ich meinen Abschluss in Philosophie gemacht habe.
Die Zeit, 14.08.2000, Nr. 33
Bautechnisch unterscheiden sie sich nach ihrer Anordnung im System der Befestigungen.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 10015
Von der bewundernswerten Präzision, von der geduldigen, mühevollen bautechnischen Arbeit der Großen Pyramide war hier nicht viel zu spüren.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 6205
Sie ist verantwortlich für die Einhaltung der hygienischen Belange bei bautechnischen Projekten.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 60
Zitationshilfe
„bautechnisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bautechnisch>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bautechnik
Baute
Bautätigkeit
Bautastein
Bausünde
Bautechnologie
Bauteil
Bautempo
Bauterrain
Bautischler