Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bedauernswürdig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung be-dau-erns-wür-dig
Wortzerlegung Bedauern würdig
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein armer, bedauernswürdiger Mensch

Verwendungsbeispiele für ›bedauernswürdig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich selber besitze kein Auto und fühle mich nicht bedauernswürdig unfrei. [Die Welt, 16.10.2000]
Man sei überzeugt, daß man dies bei gleicher Gelegenheit ebenso gemacht hat und fühlte, in der Eigenschaft als Gratulant in einer bedauernswürdigen Lage zu sein. [Stettenheim, Julius: Der moderne Knigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1902], S. 19469]
Zitationshilfe
„bedauernswürdig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bedauernsw%C3%BCrdig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bedauernswert
bedauern
bedauerlicherweise
bedauerlich
bedarfsorientiert
bedecken
bedeckt
bedecktsamig
bedenken
bedenkenlos