Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beförderlich

Grammatik Adjektiv · Komparativ: beförderlicher · Superlativ: am beförderlichsten, Steigerung selten
Aussprache [bəˈfœʁdɐlɪç]
Worttrennung be-för-der-lich
Wortzerlegung befördern -lich
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

CH , Amtssprache innerhalb besonders kurzer Zeit, meist vor anderen Angelegenheiten
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: etw. beförderlich abschließen, behandeln
als Adjektivattribut: eine beförderliche Behandlung, Entscheidung
Beispiele:
Planerische Vorausleistungen des Kantons können den Bund durchaus dazu bewegen, den Ausbau der Nationalstrasse 18 beförderlich zu behandeln. [Basler Zeitung, 28.09.2020]
Das Bundesgericht hält die kantonalen Justizbehörden zudem explizit an, das Berufungsverfahren »möglichst beförderlich abzuschliessen«. [Thurgauer Zeitung, 05.03.2020]
Angesichts der Dringlichkeit des Anliegens bitten die Postulanten um eine beförderliche Behandlung ihres Anliegens. [Luzerner Zeitung, 29.06.2013]
Längst hätte er [der Bundesrat] den Weg der grössten Schadensbegrenzung wählen und Bundesrat B[…] ins Departement für Verteidigung und Bevölkerungsschutz und Sport umplatzieren müssen. Wenn er dies jetzt nicht beförderlichst tut, treibt er seine […] Nachlässigkeit auf die Spitze. [Luzerner Zeitung, 08.09.2007]
Von dieser Seite [den Baufirmen] wird erwartet, dass die Behörden einer Umnutzung von Liegenschaften in Alterswohnungen beförderlicher behandeln als bisher […]. [Basler Zeitung, 06.11.2004]
Die Lausanner Richter wiesen […] darauf hin, dass die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen »besonders beförderlich« zu tätigen habe. [Neue Zürcher Zeitung, 23.01.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›beförderlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beförderlich‹.

Zitationshilfe
„beförderlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bef%C3%B6rderlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beförderbar
befähigen
befunken
befummeln
befugt
befördern
beförstern
befühlen
befüllen
befürchten