Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

behauchen

Grammatik Verb
Worttrennung be-hau-chen
Wortzerlegung be- hauchen
Wortbildung  mit ›behauchen‹ als Erstglied: Behauchung  ·  formal verwandt mit: unbehaucht

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw. mit seinem Hauch berühren
    1. [dichterisch, bildlich] ...
  2. 2. [Sprachwissenschaft] Laute mit einem Hauchlaut aussprechen, aspirieren
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. mit seinem Hauch berühren
Beispiele:
die Fensterscheibe, Brille behauchen
er behauchte seine kalten Finger
der Schaffner […] malte große schiefe Gesichter an die feuchten behauchten Scheiben [ Borchert55]
dichterisch, bildlich
Beispiele:
rosig, taufrisch behauchte (= schimmernde, angehauchte) Blüten
rot behauchte Wangen
oben auf den braunen, von schmächtigen Ölbäumen silbrig behauchten Bergen [ AndresPortiuncula181]
2.
Sprachwissenschaft Laute mit einem Hauchlaut aussprechen, aspirieren
Beispiele:
im Deutschen werden p, t, k vor betontem Vokal behaucht
harte Verschlusslaute werden oft behaucht gesprochen

Verwendungsbeispiele für ›behauchen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich ist er schon tot, nur sein Penis lebt wohl noch; von drüben, aus dem Jenseits, behaucht Danton den Text. [Die Zeit, 17.03.2004, Nr. 12]
Bügel nicht über die anderen weg, sieh dich mit allen von gutem Geist behaucht. [Die Welt, 26.04.2003]
Zehn Dollar zahlte man für eine Zigarettenkippe, die von diesen Lippen behaucht wurde. [Die Zeit, 20.05.1998, Nr. 22]
Doch er sammelt die Bruchstücke, behaucht und poliert die Scherben voll Blut und Dreck. [Der Tagesspiegel, 17.04.2004]
Aber ein so unzweifelhaft großer Schriftsteller, bei dem jeder biographische Lehmbrocken automatisch vom Atem weltliterarischen Geistes behaucht wird, ist Auster nun doch nicht. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.1998]
Zitationshilfe
„behauchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/behauchen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beharrsam
beharrlich
beharren
beharken
behangen
behauen
behaupten
behauptet
behausen
behaust