behauchen

GrammatikVerb
Worttrennungbe-hau-chen
Wortzerlegungbe-hauchen
Wortbildung mit ›behauchen‹ als Erstglied: ↗Behauchung  ·  formal verwandt mit: ↗unbehaucht

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw. mit seinem Hauch berühren
    1. [dichterisch, bildlich] ...
  2. 2. [Sprachwissenschaft] Laute mit einem Hauchlaut aussprechen, aspirieren
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. mit seinem Hauch berühren
Beispiele:
die Fensterscheibe, Brille behauchen
er behauchte seine kalten Finger
der Schaffner […] malte große schiefe Gesichter an die feuchten behauchten Scheiben [Borchert55]
dichterisch, bildlich
Beispiele:
rosig, taufrisch behauchte (= schimmernde, angehauchte) Blüten
rot behauchte Wangen
oben auf den braunen, von schmächtigen Ölbäumen silbrig behauchten Bergen [AndresPortiuncula181]
2.
Sprachwissenschaft Laute mit einem Hauchlaut aussprechen, aspirieren
Beispiele:
im Deutschen werden p, t, k vor betontem Vokal behaucht
harte Verschlusslaute werden oft behaucht gesprochen

Verwendungsbeispiele für ›behauchen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich ist er schon tot, nur sein Penis lebt wohl noch; von drüben, aus dem Jenseits, behaucht Danton den Text.
Die Zeit, 17.03.2004, Nr. 12
Bügel nicht über die anderen weg, sieh dich mit allen von gutem Geist behaucht.
Die Welt, 26.04.2003
Zehn Dollar zahlte man für eine Zigarettenkippe, die von diesen Lippen behaucht wurde.
Die Zeit, 20.05.1998, Nr. 22
Doch er sammelt die Bruchstücke, behaucht und poliert die Scherben voll Blut und Dreck.
Der Tagesspiegel, 17.04.2004
Aber ein so unzweifelhaft großer Schriftsteller, bei dem jeder biographische Lehmbrocken automatisch vom Atem weltliterarischen Geistes behaucht wird, ist Auster nun doch nicht.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.1998
Zitationshilfe
„behauchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/behauchen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beharrungsvermögen
Beharrungstendenz
Beharrungskraft
Beharrungsgesetz
Beharrung
Behauchung
behauen
behäufeln
Behäufelung
Behäuflung