beheben

Grammatik Verb · behebt, behob, hat behoben
Aussprache 
Worttrennung be-he-ben
Wortzerlegung be- heben
Wortbildung  mit ›beheben‹ als Erstglied: Beheber · Behebung · behebbar
 ·  formal verwandt mit: unbehoben

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw. beseitigen
  2. 2. [österreichisch] etw. abheben
    1. etw. abholen
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. beseitigen
Beispiele:
einen Schaden, den Fehler beheben
jmds. Zweifel beheben
die Not ist nicht so schnell zu beheben
die Störungen waren schwer zu beheben
die Schwierigkeiten, Gefahren können leicht, völlig behoben werden
2.
österreichisch etw. abheben
Beispiele:
Geld (von der Bank, von seinem Konto) beheben
die Zinsen sind behoben worden
Noch am letzten Tage vor der Reise hat er … fünfzehnhundert Franken behoben [ St. ZweigBalzac212]
etw. abholen
Beispiele:
einen postlagernden Brief, das Reisegepäck beheben
[er] hatte … meinen von den heimischen Behörden ausgefertigten Reisepaß behoben [ Grillp.19,87]

Thesaurus

Synonymgruppe
(Fehler) ausmerzen · (Mangel) beheben · (Missstand) abstellen · (Problem) beseitigen · (Problem) bewältigen · (wieder) geradebiegen · (wieder) ins Reine bringen · Abhilfe schaffen · abhelfen · aus der Welt schaffen · bereinigen · in Ordnung bringen · klären · lösen  ●  (die) Kuh vom Eis holen  fig. · (wieder) ins Lot bringen  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›beheben‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beheben‹.

Verwendungsbeispiele für ›beheben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Regierung sprach aber nur von wenigen, schnell behobenen Problemen. [Die Zeit, 27.02.2011 (online)]
Es ist selbstverständlich, daß man sich bemühen wird, diese Ursachen zu beheben. [Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 70]
Bald wird, hat man es ordentlich gemacht, der Schaden behoben sein. [Die Landfrau, 26.09.1925]
Es behebt zahlreiche Fehler, neue Funktionen bringt es nicht mit. [C't, 2001, Nr. 11]
Dann würde es drei Jahre dauern, diesen Mangel durch neue Standards zu beheben. [C't, 2000, Nr. 18]
Zitationshilfe
„beheben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beheben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
behebbar
behavioristisch
behaust
behausen
behauptet
beheimaten
beheizbar
beheizen
behelfen
behelfsmäßig