Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beheizbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung be-heiz-bar
Wortzerlegung beheizen -bar

Typische Verbindungen zu ›beheizbar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beheizbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›beheizbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im ersten Stock gab es beheizbare Zimmer für etwa sechs bis acht Personen. [Süddeutsche Zeitung, 16.01.1996]
Die Wände des überdachten und beheizbaren Raumes erzählen von der Geschichte des Gebäudes. [Der Tagesspiegel, 06.03.2004]
Da die Kirche nicht beheizbar ist, wird warme Kleidung empfohlen. [Der Tagesspiegel, 30.12.1999]
Selbst das – beheizbare – Lenkrad hebt sich diskret beim Einsteigen an. [Die Zeit, 19.08.2004, Nr. 35]
Das einzige Gasthaus am Ort neben der riesigen Kirche ist nicht beheizbar. [Die Zeit, 09.04.1982, Nr. 15]
Zitationshilfe
„beheizbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beheizbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beheimaten
beheben
behebbar
behavioristisch
behaust
beheizen
behelfen
behelfsmäßig
behelfsweise
behelligen