Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

behuft

Worttrennung be-huft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

mit Hufen ausgestattet, Hufe tragend

Verwendungsbeispiele für ›behuft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es mag keiner mehr so recht an den geschwänzten und einseitig behuften Gesellen glauben. [Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003]
Zitationshilfe
„behuft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/behuft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
behufs
behufen
behost
behorchen
behobeln
behumpsen
behumsen
behutsam
behäbig
behältlich